Suche
  • SPD-Büro im "Netzwerk Solidarität"
  • Reichenberger Straße 52, 02763 Zittau
Suche Menü

Wanderung zum Pfaffenstein am 1. Mai

Erfreulich viele Frauen, Männer und Familien sind unserem Aufruf zur Wanderung am 1. Mai zum Pfaffenstein gefolgt. Bei wunderschönem Wetter und frischer Waldluft  hatten dort unsere tschechischen Freunde, die Feuerwehr von Hradek und die CONTINENTALBAND,  für großartiges Bier, Grillwurst und musikalische Unterhaltung gesorgt.

In seiner Rede sagte Christian Lange u.a.:

Wir sind Tschechen, Polen, Deutsche oder Angehörige noch anderer Volksgruppen, Staaten, Nationen. – Das spielt schon eine Rolle, aber genauer besehen ist es nicht entscheidend: Entscheidend ist, das wir hier als Menschen zusammenkommen, als

  • Frauen und Männer, als Junge und Ältere…
  • um miteinander zu reden
  • Musik zu hören und zu tanzen.

Natürlich sind wir unterschiedlich, haben verschiedene Erfahrungen und Überzeugungen – aber gemeinsam ist uns, dass wir ohne Angst, ohne Gewalt, ohne Hass unser Leben gestalten wollen – in Freiheit und Gleichberechtigung, demokratisch und mit möglichst großer Gerechtigkeit.

Und deshalb ist ein einiges, freiheitliches, friedliches Europa so wichtig. Ein Europa, in dem wir das alles ohne große Einschränkungen praktizieren können; Ein Europa, in dem die Achtung vor den Menschen, der Respekt vor unterschiedlichen Lebensweisen und ein friedlicher Alltag zentrale Kriterien unseres Zusammenlebens sind.

Wir bedanken uns bei unseren tschechischen Partnern für ihr Engagement und laden schon jetzt ein zur erneuten Wanderung zum Pfaffenstein am 1. Mai 2018.