Suche
  • Gemeinschaftsbüro "Netzwerk Solidarität"
  • Reichenberger Straße 52, 02763 Zittau
Suche Menü

Unser Theater ist unentbehrlich

Gerhart-Hauptmann-Theater

Nun liegt sein Bestand in den Händen des Stadtrats – das Gerhart-Hauptmann-Theater

Das Gerhart-Hauptmann-Theater ist finanziell und tariflich seit Jahren in einer kritischen Situation, die sich zuspitzt.

Eine Variante der Lösung besteht darin, dass die Stadt Zittau Gesellschafteranteile der Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH übernimmt; die hat der Oberbürgermeister jetzt als Tagesordnungspunkt auf die März-Stadtratssitzung gesetzt.

Unsere Fraktion unterstützt diesen Weg ganz entschieden; sehr wahrscheinlich ist es der erträglichste Weg – im Vergleich zu anderen Varianten, die dann unabänderlich auf die Stadt zukämen. Damit bekäme die Stadt endlich auch Mitspracherecht; und: Aus unserer Sicht ist das Gerhart-Hauptmann-Theater mit all seinen Aktivitäten ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Stadt; es muss erhalten und gestützt werden. Übrigens hatten wir schon in der vorhergehenden Legislaturperiode einen ähnlichen Antrag eingebracht, der damals abgelehnt wurde.

Wie die finanziellen Aufwendungen genau und in welcher Höhe in den Haushalt eingepasst werden können, müssen die Diskussionen zum Haushalt ergeben. Dazu geben diverse Veranstaltungen genügend Spielraum. Grundsätzlich ist es wohl möglich.